Beziehungs-Urlaub

Hundetrainerin Tina Gärtner mit Juri © Anke Peters

Mit unseren Hunden führen wir eine Beziehung, wie auch mit den Menschen, die uns umgeben. Und alle Gefühle, die wir in menschlichen Beziehungen empfinden, begleiten uns auch in unserer Beziehung zum Hund:

  • Der Wunsch, sich zu vertrauen und sich völlig aufeinander verlassen zu können.
  • Der Frust auf beiden Seiten, wenn man versucht sich zu verstehen und an seine Grenzen stößt.
  • Enttäuschung, wenn wir uns verraten fühlen und der andere sein Ding macht,
    obwohl wir uns gerade seine Aufmerksamkeit wünschen.
  • Der Wunsch, dass es dem anderen gut geht und er glücklich ist.
  • Den anderen so zu akzeptieren, wie er ist – mit all seinen Eigenheiten, Vorlieben, Spleens und Talenten. Und mit der jeweiligen Tagesform.

In diesem Urlaub geht es um Deine Beziehung zu Deinem Hund. Du kannst Dir endlich einmal eine Woche Zeit nehmen, Dich ganz mit Deinem Hund zu beschäftigen und ihn noch besser kennen zu lernen – egal, ob Ihr seit 2 Wochen oder 10 Jahren ein Team seid.

Für wen der Urlaub geeignet ist

Zum einen für Menschen, die

  • die Beziehung zu ihrem Hund intensivieren möchten – enger, liebevoller, vertrauter, wärmer.
  • sich für ihren Hund öffnen und ihren Hund (besser) kennen lernen möchten.
  • ihren Hund wirklich verstehen möchten.

…und auch für Menschen, die einige Unsicherheiten hinsichtlich der Beziehung zu ihrem Hund haben. Die

  • sich von ihrem Hund beizeiten ignoriert oder manchmal als zweite Wahl fühlen.
  • ihren Hund als Smalltalker, eigenbrödlerisch oder introvertiert bezeichnen würden oder sagen “Der braucht mich nicht.”.
  • manchmal den Gedanken haben, dass ihr Hund gar nicht zu ihnen passt.
  • sich das Zusammenleben mit ihrem Süßen irgendwie anders vorgestellt haben und jetzt etwas ratlos sind.

Das passiert in Eurem Urlaub

Ihr wohnt in einer eigenen Ferienwohnung mit Selbstverpflegung, nur einen Kilometer vom Meer entfernt bei St. Peter-Ording. Vormittags habt Ihr Zeit zum Ausschlafen, gemütlichen Frühstücken, Spazierengehen am Meer oder in den Salzwiesen der Nordsee, Lesen und Kuscheln. Nachmittags gibt es ein spannendes Training, das sich ganz um Dich und Deine Beziehung zu Deinem Hund dreht. Und um seine Beziehung zu Dir.

Das Training für Eure Beziehung

Jeden Nachmittag findet von 14.00 bis 17.30 Uhr ein Training in einer kleinen Gruppe von drei bis maximal fünf Mensch-Hund-Teams statt. Alles dreht sich um die Beziehung zwischen Dir und Deinem Hund:Was für ein Typ ist mit ein Hund und welche Art von Beziehung passt zu ihm und mir? Was will er mir mit bestimmten Verhaltensweisen mitteilen? Warum benimmt er sich manchmal so wie er es tut? Warum ignoriert er mich manchmal, läuft weg, ist überdreht oder sehr in sich gekehrt? Was braucht er und wie passt das zu meinen Erwartungen von unserer Beziehung? Wie können wir uns (noch) näher kommen, uns mehr vertrauen?

Deine Trainerin

Hundetrainerin Tina Gärtner Berlin mit Juri und Debbie

Mit einer 2,5jährigen Ausbildung als Hundetrainerin bei Nadin Matthews (Dogument.de) unterstütze ich Dich dabei, Deinen Hund besser zu verstehen, Vertrauen zu vertiefen und Eure Beziehung zu intensivieren. Mit drei verschiedenen Ausbildungen zum Coach (Systemischer Coach bei aetk.de, NLP-Practitioner und NLP-Master bei www.nlp-coaching-in-berlin.de) werde ich Dir nahe bringen, wie Gefühle, Werte, Erwartungen und uns bekannte Muster unser Verhalten und unsere Beziehungen bestimmen – und wie wir das ändern können, wenn wir es denn möchten. Und all das geschieht – genau wie das Hundetraining – respektvoll, wertschätzend, in die Zukunft gerichtet und lösungsorientiert.

Das kannst Du in dem Urlaub erreichen

 

 

 

Wenn Du nach Hause fährst, wirst Du Dich und Deinen Hund besser verstehen. Du verstehst die Sprache Deines Hundes, hast ein besseren Zugang zu seinen Bedürfnissen und weißt, wie Du intensiv mit ihm “ins Gespräch gehen” kannst. Denn auch mit einem Hund ist das möglich – durch Körpersprache, Offenheit, Achtung und Respekt. Du erhältst einen persönlichen Trainingsplan für Dich und Deinen Hund, an dem Du Dich zu Hause orientieren kannst.

So läuft das Training ab

…strukturiert und mit ganz viel Raum für das, was gerade wichtig ist. Das Besondere: Das Training ist eine Mischung aus Hundetraining für Mensch und Hund und Coaching für den Menschen. Du wirst Dich viel Deinem Hund widmen. Und es wird auch Einheiten geben, in denen Du Dich mit Dir und Deinen Erwartungen an die Beziehung zu Deinem Hund beschäftigst. Dadurch werden sich sowohl Du, Dein Hund als auch Eure Beziehung zueinander entwickeln – und das wirst du bereits während des Urlaubs bemerken. Die wichtigsten Inhalte bekommst Du natürlich schriftlich zum Nachlesen mit nach Hause.

Der Preis

…beträgt für einen Menschen mit seinem Hund 885€ (inkl. MwSt.). Darin enthalten sind sieben Übernachtungen in einer eigenen, gemütlichen Ferienwohnung nur gut einem Kilometer vom Meer entfernt sowie sechs Trainingsnachmittage à 3,5 Stunden. Eine zweite Person kann zu einem Aufpreis von 5€ pro Nacht mit in der Ferienwohnung Urlaub machen, für einen Aufpreis von 165€ (inkl. MwSt.). kann sie auch in der gesamten Woche am Training teilnehmen.

 

Hier geht’s zu den Fakten